Herzlich willkommen bei der
Ökokiste Kößnach!

Wir liefern Ihnen ein umfassendes Sortiment frischer Bio-Lebensmittel direkt ins Haus. Unsere Produkte stammen aus rein ökologischem Anbau, wenn möglich aus der Region.

Unter 100 % Bio verstehen wir auch 100 % verantwortliches Handeln – gegenüber Mitmenschen, Tieren und Natur. Dieser Leitlinie folgen wir von der Ökokiste Kößnach bereits seit vielen Jahren mit Freude und Herzblut. Das Ergebnis verpacken wir allwöchentlich in unsere Kisten: hochwertige Lebensmittel, die den strengen Qualitätskriterien des Verbands Ökokiste e.V. entsprechen.

Sie möchten uns testen?
Bestellen Sie eine individualisierte Probekiste

100 % Bio, frisch ins Haus geliefert:
Schnell bestellen.

Hier können Sie ganz einfach unsere Ökokisten bestellen >>>

Liebe Kundin, lieber Kunde,

in der kommenden Woche startet unsere Frühjahrs-Tour de Kas. Sie können immer noch dabei sein, sowohl bei einzelnen Etappen als auch bei der gesamten Tour. Anmelden können Sie sich gerne telefonisch, per Email oder über unseren Online-Shop.

Steffi und Ivana von der Ökokiste Kößnach haben im Vorfeld eine kleine „Käsereise“ durch Oberbayern und Tirol unternommen. Die Beiden  haben sich ein Bild davon gemacht, wie hochwertig und schmackhaft der Käse ist, den wir Ihnen Woche für Woche anbieten. Dass die Herstellung von feinem Bio-Käse auch mit harter Arbeit verbunden ist, konnten unsere Mitarbeiterinnen selbst miterleben.

Unter der Marke BIO vom BERG produzieren unter anderem 11 Tiroler Kleinsennereien. Einige von Ihnen wurden
im Zuge der Käsereise besucht, so z.B.:

  • Sennerei Hatzenstädt bei Kufstein
  • Sebastian Danzl’s Sennerei, Schwendt
  • Alpbachtaler Heumilchkäserei

Hochwertige Zutaten, feine Aromen und einen einzigartigen Geschmack zeichnen diese Sennereien aus.

Eine genussvolle Woche wünscht Ihnen
Ihre Martina Kögl und das Team der Ökokiste Kößnach

 

Gemüse der Woche: Wirsing

Dieser kann sich, kühl gelagert im Kühlschrank oder Keller, bis zu zwei Wochen halten. Je frischer man ihn allerdings verzehrt, desto höher ist der Vitamingehalt. Auch zum Einfrieren eignet sich der Wirsing gut. Die Blätter müssen jedoch vorher in Salzwasser blanchiert werden.

 

Sepp Keil von der SpargelinselSpargel-Insel Biolandhof Keil Im Anbaugebiet Abensberg

Im Anbaugebiet Abensberg ist der Biolandhof Keil der einzige Bio-Spargelbauer. Die Spargelstadt Abensberg ist ca. 20 km von seinem Hof entfernt. Dort hat der Spargelanbau eine lange Tradition. Das Donauschwemmland ist der beste Boden für den Spargelanbau. Er ist feinsandig, erwärmt sich schnell und hat natürlicherweise einen hohen Kalkgehalt. Die üppig vorhandenen Mineralstoffe bewirken einen hervorragenden Geschmack des Spargels. Mehr unter: www.spargel-insel.de

Abstellplatz im Sommer

Nennen Sie uns bitte für die kommenden warmen Monate ein schattiges und kühles Plätzchen für die Ökokiste, sofern Sie sie nicht gleich entgegennehmen können. Ein feuchtes Tuch oder eine nasse Decke, das unser Fahrer über die Ökokiste legen kann, funktioniert auch ganz gut.

Oder Sie nutzen unsere blaue Isobox. Hervorragend für hitzeempfindliche Produkte wie Fleisch, Käse und Milchprodukte.
Erhältlich in unserem Online-Shop.

Zu den Kundenbriefen der Ökokiste Kössnach

KW 18: Süßkartoffelcurry mit Paprika

KW 18: Apfelstrudel

KW 17: Brokkolicremesuppe

Aktueller Kisteninhalt

Was Sie diese Woche in Ihrer Kiste finden

So geht´s

Wie kommt die Ökokiste zu Ihnen?

Probekiste

Testen Sie uns - bequem und unverbindlich

Unser Hofladen

Kommen Sie einfach mal vorbei

100 % Bio

Wie wir unser Versprechen täglich halten

Immer nah am Erzeuger

Unsere Zulieferer: persönlich und regional