100 % Bio: Was heißt das konkret?

Worauf Sie sich verlassen können

Unser umfassendes Sortiment bietet Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit. Soweit möglich liefern wir Ihnen 100 % Bio, im mindesten gemäß der EU-Verordnung für ökologischen Landbau. Das bedeutet beispielsweise, dass wir auf mineralischen Stickstoffdünger, chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel und Gentechnik verzichten, bei der Verarbeitung die Verwendung von Lebensmittelzusatzstoffen beschränken (max. 40 statt 300) und unsere Erzeugnisse und Zutaten nicht mit ionisierenden Strahlen behandeln.

Bei Produkten, die in der EU-Öko-Verordnung nicht erfasst sind, halten wir uns an die Sortimentsrichtlinien des Bundesverbands Naturkost Naturwaren (BNN). Das heißt: Alle zertifizierbaren Produkte erfüllen anerkannte Standards und sind durch unabhängige Stellen geprüft. Alle nicht zertifizierbaren Produkte genügen den strengen BNN-eigenen Qualitätskriterien. Demzufolge verkaufen wir weder konventionelle Ware noch Flugware.

100 % Bio mit Brief und Siegel

Die Einhaltung aller geltenden Vorschriften und Richtlinien wird bei uns jährlich durch die ÖkoP Zertifizierungs GmbH, unserer Biokontrollstelle in Straubing, geprüft und bescheinigt.
Wenn´s um Bio geht, sind Sie mit uns also auf der sicheren Seite. Unsere aktuellen Zertifikate finden Sie hier:

Zertifikat Ökokiste
Zertifikat ÖkoP Zertifizierungs GmbH

  • Anbau- und Viehzuchtprodukte
  • Jagd- und Gehegewild
  • Wasser
  • Kosmetik
  • Nahrungsergänzung

Landwirtschaftliche Erzeugnisse aus ökologischem Landbau

Von Obst und Gemüse über Bier und Wein bis zu Eiern, Fleisch und Milchprodukten oder Fisch aus Aquakultur: Alle Anbau- und Zuchterzeugnisse, die unter die EU-Öko-Verordnung fallen, stammen zu 100 % aus kontrollierter Landwirtschaft. Sie werden ökologisch hergestellt und verarbeitet.

Da wir den ökologischen Landbau fördern, unterstützen wir auch Betriebe in Umstellung. Also solche, die von der konventionellen zur ökologischen Landwirtschaft gewechselt haben. Die EU-Öko-Verordnung regelt, nach welchen Wartezeiten sich die einzelnen Produkte aus Umstellungsbetrieben Bio nennen dürfen. Bis es soweit ist, sind sie bei uns entsprechend gekennzeichnet.

Fleischprodukte von frei lebendem und gezüchtetem Wild

Fleischprodukte von Zuchtwild (Gehegewild) sowie Mischprodukte aus Jagd- und Zuchtfleisch unterliegen der EU-Öko-Verordnung. Die ökologische Haltung von Gehegewild ist darin aber nicht explizit geregelt und Jagdwild wird ohnehin nicht erfasst. Deshalb halten wir uns an die BNN-Richtlinien, um Ihnen auch beim Wild bestmögliche Bio-Qualität zu bieten:

Unsere Zuchtfleischprodukte sind durch einen ökologischen Anbauverband wie Bioland, Demeter, Gäa oder Naturland zertifiziert.
Das Fleisch von frei lebendem Wild kommt bei uns immer direkt vom Jäger aus der Region.

Quellwasser, Heilwasser und natürliches Mineralwasser

Quellwasser, Heilwasser und natürliches Mineralwasser sind von Natur aus Bio. Ursprüngliche Reinheit und natürliche Mineraliengehalte sind gesetzlich garantiert. Die Wasser bleiben in ihren wesentlichen Bestandteilen unverändert und werden direkt am Quellort abgefüllt.

Naturreine kosmetische Produkte

Bei uns erhalten Sie nur geprüfte und zertifizierte Naturkosmetik. Das heißt: Jedes Produkt erfüllt mindestens einen der folgenden privatrechtlichen Standards: BDIH, Bioforum, Cosmebio, Demeter, Ecocert, EcoGarantie, ICADA, ICEA, Naturland, NCS, Österreichisches Lebensmittelbuch, Soil Association, USDA oder NaTrue. Zuletzt genanntes Label unterscheidet als einziges drei Zertifizierungsstufen: Naturkosmetik, Naturkosmetik mit Bio-Anteil (die natürlichen Inhaltsstoffe müssen zu mindestens 70 % aus kontrolliert biologischem Anbau oder kontrollierter Wildsammlung stammen) und Biokosmetik (mindestens 95 %).

Nahrungsergänzungsmittel und gesundheitsorientierte Spezialprodukte

Nahrungsergänzungsmittel und gesundheitsorientierte Spezialprodukte, die nur aus Zutaten landwirtschaftlichen Ursprungs bestehen, sind bei uns gemäß EU-Öko-Verordnung 100 % Bio. Unsere anderen Nahrungsergänzungsmittel und gesundheitsorientierten Spezialprodukte erfüllen die BNN-Richtlinien:

Sie enthalten keine gentechnisch veränderten Zutaten.
Sie sind frei von chemisch-synthetischen Konservierungs-, Aroma- und Süßstoffen.
Sie enthalten nur Farbstoffe und Antioxidantien, die so auch in der Natur vorkommen.
Weder Rohstoffe noch Endprodukte wurden mit ionisierenden Strahlen behandelt.
Bei der Herstellung wurde auf gehärtete Fette, Paraffine und PEG (Polyethylenglycol) verzichtet.

Wir liefern Ihnen Lebensmittel aus kontrolliert ökologischer Erzeugung.

Wie 100 % Bio entsteht

Ob landwirtschaftliche Erzeugnisse wie Obst, Gemüse, Fleisch, Milch und Eier oder Verarbeitungsprodukte wie Brot und Käse: Ökologische Landwirtschaft und Veredelung bürgen für nachhaltige Produktionsbedingungen, transparente Abläufe und Produktwege sowie sozialverträgliche Verfahrens- und Handelsstrukturen. So entsteht 100 % Bio.

Unsere Bauern wirtschaften in den natürlichen Kreisläufen nach einem ganzheitlichen Konzept. Ob Fruchtfolge, Düngung, Tierbesatz oder Futterproduktion: Alles wird in gegenseitiger Abhängigkeit geplant. Dadurch bleiben Böden, Pflanzen und Tiere gesund, das Ökosystem intakt und die Landbauerzeugnisse so naturrein wie irgend möglich. Diese hohe Qualität findet sich auch in den Verarbeitungsprodukten. Dafür sorgen die schonenden Verfahren und das handwerkliche Können unserer Veredelungsbetriebe.

Wir alle leben inmitten von Umweltbelastungen, auf die wir keinen direkten Einfluss haben. Deshalb sind unsere Bauern und Veredelungsbetriebe zu Früherkennung, Schadstoffkontrolle und Risikomanagement verpflichtet. Nach definierten Richtlinien prüfen und überwachen sie die eigenen Herstellungs- und Verarbeitungsprozesse – damit Sie sich als Kunde bei unseren Lebensmitteln auf 100 % Bio verlassen können.

Geprüfte Qualität

Unsere Bio-Erzeuger unterliegen der EU-Öko-Verordnung und den Richtlinien ihres ökologischen Anbauverbands - bei unseren Produkten vor allem Bioland und Demeter. Deren Einhaltung wird von unabhängigen Stellen streng überwacht und regelmäßig kontrolliert.

Pflanzenbau

Tierhaltung

Veredelung