Biohof Achleitner

Nicht nur die Haferwurzeln kommen direkt vom Achleitnerschen Betrieb, der Großhandel des vielseitigen Familienbetriebes beliefert uns mehrmals wöchentlich mit Obst und Gemüse, vorwiegend aus Oberösterreich, aber auch internationale Ware von Kreta, Italien, Spanien, Marokko findet den Weg via Achleitnersche Kühlhäuser zu uns.

Der Biohof Achleitner - eine Erfolgsgeschichte
Als sich Ilse und Günter Achleitner vor mehr als 25 Jahren entschlossen, ihre kleine Landwirtschaft in Eferding auf biologische Wirtschaftsweise umzustellen, hatten sie noch keine Vorstellung davon, dass sich aus dem kleinen Gemüseanbauer ein Unternehmen entwickeln wird, das heute zu einem wichtigen Arbeitgeber im Raum Eferding gehört.
„Die Begeisterung für den Biolandbau hat uns von Anfang an getragen“, erzählt Günter Achleitner. „Einfach war es nicht, denn BIO war damals nicht so anerkannt wie heute!“ Die Kunden allerdings waren von Anfang an begeistert von der Qualität und dem guten Geschmack der Achleitner Produkte. Mit dem Lieferservice „Die Biokiste“ bringt der Biohof Achleitner seit 1998 jede Woche frische Bioprodukte in einer Mehrwegkiste direkt vor österreichische Haustüren.

Was macht den Biohof Achleitner so besonders?
Respekt und Wertschätzung im Umgang miteinander und unter den rund 120 Beschäftigten wird am Biohof Achleitner täglich gelebt. Die hohe Kundenzufriedenheit und die vielen langjährigen Beziehungen zu den Lieferanten zeugen davon. Aber auch den Produkten selbst wird höchste Achtung entgegengebracht. Nicht verkaufsfähiges Obst und Gemüse wird aussortiert und vor Ort verarbeitet, nur Abfälle kommen in die Kompostieranlage und schließen so den Nix-Wegwerfen-Kreislauf.
Biohof Achleitner

 

Familie Achleitner

Biohof Achleitner Transporter